Abschlussarbeit: „Simulation und Berechnung von Pressverbindungen, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind“

Germany / Homberg (Automotive)·Full-time·Internship

In the automotive industry, we are technologically the world's leading manufacturer of high-strength fasteners. We set standards in the fields of innovation, quality, and profitability. In reliable and long-term partnerships with our customers, we jointly develop custom solutions for the complex requirements of the future. At home in the world's major automotive regions - Europe, America and Asia - we are successful as an independent family-owned company with 3,350 employees at 13 locations and continue to grow sustainably.

Would you like to inspire customers with enthusiasm? Become part of our dedicated team.

Tasks

Mit Elektromobilität werden neue Anforderungen gesetzt, denen sich die Hersteller mit neuen Entwicklungen entgegenstellen müssen.  

Eine Portfolio-Entwicklung eines für eine Geometrie validierten Konzepts wird benötigt. Hierfür müssen Pressverbände berechnet werden. Da für jede neue Pressverbindung ggf. eine eigene Berechnung oder Simulation nötig ist, soll ein FE-Model aufgebaut und entwickelt werden, das die Arbeit des Konstrukteurs wesentlich erleichtern soll. Dazu sind umfangreiche Berechnungen, Simulationen und das Schreiben einer Simulationsprozedur notwendig.

Das Ziel ist es, eine Simulationsprozedur zu erarbeiten, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind.

Profile

  • Sie haben Kenntnisse von Metallverarbeitung insbesondere dem Fügen.
  • Sie sind neugierig auf Technologien, die direkt eine Anwendung finden.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in CAD- und Simulationssoftware.
  • Sie überzeugen durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und zählen Organisationstalent zu Ihren Stärken.
  • Sie beherrschen Englisch in Wort und Schrift und wenden die MS Office Produkte sicher an.

Surrounding conditions

  • Während der Abschlussarbeit sind Sie Teil eines dynamischen Teams, das Sie mit viel Knowhow und Engagement unterstützt.
  • Ihr Arbeitsplatz ist in Homberg (Ohm), von den Universitätsstädten Gießen und Marburg innerhalb kürzester Zeit gut zu erreichen.
  • Neben einer leistungsgerechten Vergütung und der Möglichkeit einer Unterbringung bieten wir Ihnen eine intensive Betreuung und Aufgaben, die nicht alltäglich sind.

Offer

A promising professional future that you can help shape with your ideas and commitment for first-class results. Our task areas offer diverse topics, a high degree of individual responsibility and great creative leeway. At KAMAX, you will find clear processes and short paths that enable fast and goal-oriented decisions. We plan long-term – not only in terms of locations and plants. Therefore, we invest in your individual development and enable personal flexibility.


ChristophStritzke

Dr.

Phone: +49 6633 79-722

E-Mail: christoph.stritzke@kamax.com

KAMAX Automotive GmbH
Dr.-Rudolf-Kellermann-Str. 2
35315 Homberg (Ohm)
Germany